La Bomba Cumbia Festival Berlin 2019

Am 30. November 2019 sollen 6 internationale und lokale Bands und 9 DJs gleichzeitig 3 nebeneinander stehende Clubs bespielen. Das Festival wird verfeinert mit einer Auswahl lateinamerikanischer Künstler, die den Übergang zwischen den Clubs mit ihren Kunstwerken schmücken werden. Dazu gibt es lateinamerikanisches Street Food (auch vegan), Getränke-Stands und weitere Highlights, die nach und nach bekannt gegeben werden.

➡3 CLUBS | 6 BANDS | 9 DJs | 1 TICKET⬅

Bis zum 31.10.2019 kann man das Projekt im Voraus unterstützen:

Projekt unterstützen

REGULÄRE TICKETS
http://www.flast.info/tickets/


Das erste Clubübergreifende Cumbia-Festival Berlins wird veranstaltet von MirMix Global Music Club und La Bomba Cumbia Party Berlin. Seit dem 11.August 2017 fährt La Bomba das Konzert-Party-Konzept und konnte bereits 20 Bands, 15 DJs in 4 Berliner Clubs mit insgesamt über 4000 Besuchern feiern.

Am 30. November 2019 sollen 6 internationale und lokale Bands und 9 DJs gleichzeitig 3 nebeneinander stehende Clubs bespielen. Das Festival wird verfeinert mit einer Auswahl lateinamerikanischer Künstler, die den Übergang zwischen den Clubs mit ihren Kunstwerken schmücken werden. Dazu gibt es lateinamerikanisches Street Food (auch vegan), Getränke-Stands und weitere Highlights, die nach und nach bekannt gegeben werden.

Um dieses Vorhaben realisieren zu können, braucht der Veranstalter ein erstes Budget, um Vorauszahlungen, z.B. für die Buchung der Locations, örtliche Standversorgung und Werbemaßnahmen zu leisten. Deshalb bitten wir alle, die ein Interesse an der Tradition der Cumbia-Musik haben, um Unterstützung:

Projekt unterstützen

Das Ziel des Festivals
Das Ziel ist Cumbia in Berlin zu stärken, lokale und internationale Bands und DJs zu unterstützen, ein gemeinsames Wohlfühlraum zu schaffen, in dem es das friedliche Zusammenfeiern und -singen im größeren und vielfältigen Raum möglich ist! Liebhaber der Cumbia-Musik und des Cumbia-Tanzes, die die Sehnsucht der verschiedenen Heimatorte wiederbeleben möchten, oder auch Interessierte, die in die unterschiedlichsten Kulturen reinschnuppern möchten, sind herzlichst eingeladen das La Bomba Cumbia Festival Berlin 2019 zu unterstützen!

Projekt unterstützen

LIVE ACTS
💣 Banana Sound Cartel (Bogota & Barcelona)
💣 Falakumbe (Stockholm / Sweden)
💣 Feierabend Poetic Cumbia (Berlin)
💣 La Chicharra (Berlin)
💣 Sistema Sonidero (Berlin)
💣 Solo Pájaros (Berlin)

AFTERPARTY

💃 Cumbia & Latin Music Floor
💜 Pauken & Trompeten (Barbarella & Barrio Katz) / Dresden
🧡 Señor Gaviria (Hawaii Bonsaï records) | Bogota/Colombia
💛 DJ Bongo (La Regla Party)

🔊 Afro-Latin-Global-Bass Floor
🔈 Ben Pavlidis (United Colors of Bass, Ohrbooten)
🔈 Scooby Dub (Salon de Baile e.V., Hawaii Bonsaï records)
🔈 Berlin Disaster (Bodysnatch)

🌴 Tropical House Floor (powered by We-Küyen)
🍀 Yanakuna (Seaside Trip, Kybele, We-Küyen) b2b
🍀 Joaquin Cornejo (Shika Shika, Urban Cosmonaut Radio)
🍀 Andi.Andean (Global Hybrid Records, Festival Nomade)
🍀 Nasnan (We-Küyen)

SPECIALS
🥑 STREET FOOD by
El Rey del Completo Berlin
more tba

🎭 IMPRO THEATER by
Berlín ES Impro

🎨 OPEN AIR GALLERY
artists tba

MEDIENPARTNER
// Freshguide Berlin (official)
multicult.fm – das Weltkulturradio
Lado Berlín
Grooove-Station.net (www.grooove-station.net)
Cumbia Tropical Latin Bass Events in Berlin

LOCATIONS
Hangar 49
Marie-Antoinette
Fitzroy Berlin
Holzmarktstraße 15-18, 10179 Berlin
S-U Jannowitzbrücke
Zugang zwischen ARAL und BVG


BANDS (A-Z)
for band infos scroll down


DJs Cumbia & Latin Floor


DJs Afro-Latin-Global Bass Floor


DJs Tropical House Floor (powered by We-Küyen)

…∞…BANANA SOUND CARTEL…∞…
(Colombian Electropical Music / Bogota|Barcelona)

Banana Sound Cartels erstes Album „Crema“ ist ein musikalisches Experiment, das manche als „Electropical Fusion“ bezeichnen würden. Herausgebracht vom kolumbianischen Musikproduzenten Pablo Gaviria, der zurzeit in Barcelona ansässig ist. Zwischen September 2017 und Mai 2018 wurde das Album zusammen mit dem Tonstudio Mono Estudios in Bogotá, Pablos Künstlerplattform und dem Heimstudio in Genf aufgenommen. In diesem hochproduktiven Jahr wurden mehrere kolumbianische Musiker und Interpreten auf beiden Seiten des Atlantiks zur Zusammenarbeit eingeladen. Dieses Projekt ist eine Erweiterung des vorherigen musikalischen Experiments LOS TRANSATLANTICOS „First Trip“, das 2012 von BBE Records veröffentlicht wurde. „Banana Sound Cartel“ verweist ironisch auf das bekannte Konzept der „Banana Republics“ und das unglückliche Stigma der kolumbianischen Drogenkartelle; aufbauend auf dem vielfältigen kolumbianischen Erbe, um seine kreative Zukunft zu überdenken.
https://www.facebook.com/bananasoundcartel
https://hawaiibonsairecords.bandcamp.com/album/banana-sound-cartel-crema


…∞…FALAKUMBE…∞…
(Cumbia Reggae Chicha-Punk / Stockholm|Sweden)

Vom höchsten Berg der Anden, dem tiefen Amazonas-Dschungel und aus den lautesten Städten Lateinamerikas erklingt der explosive Klang von Falakumbe. Cumbia Reggae Chicha-Punk ist ein tropischer Wirbel aus verzerrten Gitarren, Güiro und Gesang, der sich mit dem Publikum zu einem unaufhaltsamen Pachanga-Tanz vermischt.
http://falakumbe.se
https://spoti.fi/30rZoqz
https://facebook.com/Falakumbe


…∞…FEIERABEND POETIC CUMBIA…∞…
(Latin Rhythms & Postmodern Trova / Berlin)

Rhythmen der Band variieren zwischen Pop, Ska, Cumbia, Tango, Cuarteto und Elektro mit deutschen und spanischen Texten. Sie erzählen auf humorvolle Weise von den typischen Missverständnissen zweier aufeinandertreffender Kulturen und versinnlichen deren Gemeinsamkeiten zwischen den Unterschieden.
https://facebook.com/feierabendcumbia
https://soundcloud.com/feierabendcumbia


…∞…LA CHICHARRA…∞…
(Chicha, Cumbia, Psychedelic Rock, Fusion, Folklore / Berlin)

La Chicharra ist eine Berliner Band, die psychedelische Chicha aus Peru mit den Folklore-Rhythmen, Psy-Rock und Cumbia auf der Bühne genial vereint und nicht nur deren Fans in den Peruanischen Bann zieht.
https://facebook.com/LaChicharraBerlin


…∞…SISTEMA SONIDERO…∞…
(Cumbia-Fusion / Berlin)

Cumbia trifft auf Reggae, Dancehall trifft auf die Siebziger. Sistema Sonidero macht das Beste aus dem Begriff „Fusion“. Ein Wirbelwind aus unzähligen Einflüssen, Kulturen und Ideen, so vielfältig und aufregend wie die Hauptstadt selbst. Berlin mag ihre Wahlheimat sein, doch diese Band hat sich aus allen Ecken der Welt zusammengetan und die heißesten Klänge ihrer Straßen mitgebracht. Mit einer Frauenstimme am Gesang und Cumbia als Leitfaden verfechten sich die einzelnen Winde in einen großen musikalischen Sturm aus eigenen Liedern und den besten Coverinterpretationen.
https://facebook.com/sistemasonidero
https://soundcloud.com/sistemasonidero
https://youtube.com/channel/UCqW56Qil2c8_CcbyQeSpcsg


…∞…SOLO PÁJAROS…∞…
(Cumbia, Reggae, Mestizo / Berlin)

Solo Pájaros ist eine Berliner Band, die vier chilenische Musiker vereint. Ihre Musik ist eine Mischung aus Cumbia und Reggae mit Texten über Poesie, Liebe und Tod. Inspiriert vom Vogelflug versuchen sie, Menschen zu erreichen und sie zu ermutigen, durch Kreativität ihre Freiheit zu finden. Mehr als zwei Jahre Straßen- und Bühnenerfahrung sammelten die Jungs bereits. Nun in den Zeiten von Spaltung und absurden Konflikten wollen sie die Welt bereisen, um sie zu einem fröhlicheren und vereinigtem Ort zu machen.
https://facebook.com/somos.solo.pajaros
https://soundcloud.com/solo-pajaros


…∞…PAUKEN & TROMPETEN (Barbarella & Barrio Katz)…∞…
(Dresden / Germany)

Barbarella und Barrio Katz mixen Musik aus aller Welt, gern elektronisch angedickt und im Bassbereich zeitgemäß verstärkt. Cumbia und Downtempo, Brasil und Disco, exotischer Deep House und Moombahton, Afrobeat und Balkan Brass verschmelzen zu einem Konglomerat aus Tanzekstase und Happiness! La Bomba Cumbia Festival wird ein dickes Cumbia-Set zu Ohren bekommen.
https://facebook.com/PaukenTrompeten
https://soundcloud.com/paukentrompeten
https://barbarellamusica.bandcamp.com


…∞…BERLIN DISASTER…∞…
(Berlin / Paris)

Die in Paris geborene Berliner DJin Berlin Disaster zielt darauf ab, die Popkultur durch das Prisma globaler Klänge und Clubmusik zu feiern. Ihre fröhlichen und energiegeladenen Sets bringen die Mengen unweigerlich auf die Tanzfläche. Sie mag nichts anderes als einen vollen, schwach beleuchteten Club. Euch erwarten Reggaeton-Versionen eurer Lieblingslieder, Baile-Funk-Edits und trommellastige Club-Tracks aus der ganzen Welt.

Sie spielte in New York City, London, Mexiko-Stadt, Barcelona, Brüssel, Washington DC zusammen mit Acts wie MikeQ, Stevie G., Mina, Chocolate Remix, Bearcat, MicahTron, DJ Sliink und Ase Manual.

Dazu versucht Sie Frauen mit Musik zu verbinden und ist fest davon überzeugt, dass Mädchen es besser machen!
https://facebook.com/berlindisaster
https://soundcloud.com/berlindisaster
http://instagram.com/berlindisaster